Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSG-VO) trat am 25. Mai 2018 europaweit in Kraft und ersetzt damit das bisherige Bundesdatenschutzgesetz in weiten Teilen. Die Neuerungen treffen branchenübergreifend alle Unternehmen und Vereine und forderten in nur kurzer Umsetzungszeit, dass der Bereich Datenschutz von jedem Unternehmen in seiner Gesamtheit überprüft und angepasst wurde. Zudem mussten viele neue Prozesse geschaffen und existierende Muster, Checklisten sowie Vertragsdokumente überarbeitet werden.

 

Die Anwaltskanzlei Guckenburg • von Rosenberg berät nicht nur mittelständische Betriebe und Kleinunternehmen sowie Vereine für die Umsetzung der DSG-VO, auch stehen wir Behörden und Gemeinden für Schulungen und Datenschutzseminare zur Verfügung.

 

Unsere Leistungen umfassen dabei:

 

  • Überarbeitung Ihrer Datenschutzerklärung (Website) inkl. Cookies, Analyse-Tools sowie den neuesten Pflichten nach der DSG-VO
  • Erstellung Ihrer unternehmensinternen Datenschutzordnung / Datenschutzrichtlinie
  • Bereitstellung von Verträgen und Prüfung der Auftragsdatenverarbeitung (ADV)
  • Prüfung Ihres Verzeichnisses für Verarbeitungstätigkeiten 

 

  • Externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen / Ihren Verein

 

 

Sprechen Sie uns an!

Datenschutz im Verein
Hier finden Sie unsere Seminar-Unterlagen für den Datenschutz im Verein als praktische pdf-Datei zum Download. Das Passwort zum Öffnen der Datei lautet: Verein
DSGVO_Verein.pdf
PDF-Dokument [810.5 KB]
Muster für Einwilligungserklärung
Hier finden Sie ein Muster für die Einwilligungserklärung zur Verarbeitung von Mitglieder-Daten im Internet für Ihren Verein als praktischen Download.
Muster_Einwilligungserklärung.pdf
PDF-Dokument [19.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anwaltskanzlei Guckenburg • von Rosenberg

Anrufen

E-Mail

Anfahrt